Fehlermeldungen Swim Spas & Whirlpools (SkyLine Spas® & SkyMotion Spas®)

Anzeige auf DisplayErläuterung / Fehlerbehebung
Kreis für Temperatur-Höchstgrenze hat ausgelöst!Das System hat aufgrund überhöhter Temperatur abgeschaltet. Messen Sie die
Wassertemperatur und notieren Sie sich die angezeigte und die tatsächliche Temperatur.
Überprüfen Sie, ob der Filter verschmutzt ist. Besteht das Problem weiterhin, kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
FLO-Bedingung prüfen – Filter, Pumpe, Verstopfung,
Schleuse, Wasserstand prüfen!

NO FLO persist = alles aus – Filter, Pumpe,
Verstopfung, Schleuse, Wasserstand prüfen!

Durchflussfehler

Höchstwahrscheinlich ist der Filter verschmutzt.
Trennen Sie die Stromverbindung Ihres Whirlpools für mind. 1 h entfernen Sie alle Filter und spülen Sie die Leitungen über den Filterkasten mit dem Gartenschlauch durch. Nach dem Einschalten des Whirlpools lassen Sie diesen für 10 – 15 min ohne Filter laufen. Funktioniert der Whirlpool ohne Filter, reinigen oder tauschen Sie diese(n) aus. Lassen Sie den/die Filter vor dem Einsetzen vollständig mit Wasser vollsaugen. Besteht das Problem weiterhin auch ohne Filter, kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Hardware-Fehler entdeckt (Relais sitzt fest)Fehler mit Steuerung oder Bedienfeld. Trennen Sie die Stromverbindung Ihres Whirlpools für mind. 1 h. Besteht das Problem nach dem Einschalten weiterhin, kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Zu hohe Spa-TemperaturMessen Sie die Wassertemperatur und notieren Sie sich die angezeigte und die tatsächliche Temperatur. Trennen Sie die Stromverbindung Ihres Whirlpools für mind. 1 h. Besteht das Problem nach dem Einschalten weiterhin, kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Defekte Temperaturfühler oder defekter
Erfassungskreis
Fehler bei Steuerung mit Heizung.
Kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Erhöhte interne TemperaturAuf der Platineoberfläche wurde eine zu hohe Temperatur gemessen.
Kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Der Druckschalter ist geschlossen.Kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Problem mit der EingangsspannungKontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Kommunikationsfehler zwischen in.xm2 und in.thermKontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
in.xm2 und in.therm sind nicht kompatibelKontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Fehler entdeckt im LernmodusKontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
in.xm2 Sicherung Nr. 1 ist durchgebranntKontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
in.xm2 Sicherung Nr. 2 ist durchgebranntKontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
in.xm2 Sicherung Nr. 3 ist durchgebranntKontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
SwimSpa config. : Slave-Einheit fehltKontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Hardware-Fehler erkannt (Temperaturbegrenzer)Das Relais schaltet nicht. Trennen Sie die Stromverbindung Ihres Whirlpools für mind. 1 h und schalten Sie ihn wieder ein.
Besteht das Problem weiterhin, kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Keine gültige Software. Bitte mit gültigem in.stick
Spa-Pack erneut programmieren.
Bitte stecken Sie den gültigen in.stick ein und machen Sie ein Softwareupdate. Besteht das Problem weiterhin, kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Kabelverbindungen überprüfenÜberprüfen Sie die Kabelverbindung bei der Steuereinheit auf Wackelkontakte. Besteht das Problem weiterhin, kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Stromkabel an 240 V anschließenSchließen Sie das Stromkabel 240 V an. Besteht das Problem weiterhin, kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Fehler Wärmepumpe! Service-Code 1-99, Händler
kontaktieren
Kontaktieren Sie bitte den Armstark Kundenservice.
Anzeige auf Display Behebung
Wasser tauschen / Wasser wechseln • Wenn das Wasser bereits lange im Pool ist, könnte tatsächlich ein Wassertausch notwendig sein

• Ansonsten stellen Sie den Timer folgendermaßen zurück: Einstellungen → Wartung →  Erinnerung → Wasser wechseln → zurücksetzen

Filter mit Schlauch spülen • Einstellungen → Wartung →  Erinnerung → Filter mit Schlauch spülen → zurücksetzen
Filter in Lösung reinigen • Einstellungen → Wartung →  Erinnerung → Filter in Lösung reinigen → zurücksetzen
Warmes Wetter • Whirlpool abkühlen lassen
• Wenn die aktuelle Wassertemperatur (bei einer Wasertemperatur von über 35°C) um 1°C über die eingestellte Temperatur steigt, schaltet der Whirlpool auf „Warmes Wetter“. Die Umwälzpumpe schaltet sich automatisch ab, um eine zusätzliche Erwärmung des Wassers zu verhindern. Wenn Sie im Menü „Warmes Wetter“ auf „AUS“ setzen, wird diese Grenztemperatur ignoriert und die Filterzyklen werden normal fortgesetzt.
• Economy-Modus einstellen, falls Standard-Modus hinterlegt.

Rückruftool einbauen

Vor Ort Service anfordern

    Ihre Serviceanfrage an den Armstark Kundendienst

    Unser Serviceteam beantwortet Ihre Anfrage schnellstmöglich!

    Ich besitze
    folgendes Produkt:*

    Ihr Anliegen?*

    Ihre Kundennummer:
    Modell:
    Baujahr:

    Fotoupload


    Mit einem Stern (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und helfen uns bei der schnelleren Beantwortung Ihrer Anfrage.

    Mit dem Absenden des Serviceformulars erkläre ich mich mit der Kontaktaufnahme per Telefon, Email oder Post sowie den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Email an [email protected] widerrufen.

    Benachrichtigung erhalten, wenn das gewünschte Produkt wieder verfügbar ist Wir werden Sie informieren, sobald das Produkt auf Lager ist. Bitte tragen Sie Ihre gültige E-Mail-Adresse ein.